?

Ratsinformationssystem

Tagesordnung - 11. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Familie, Kinder und Jugend  

Bezeichnung: 11. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Familie, Kinder und Jugend
Gremium: Ausschuss für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration
Datum: Do, 08.05.2014 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der GS Hemmingen-Westerfeld
Ort: Grundschule Hemmingen-Westerfeld

TOP   Betreff Vorlage

N 1     (nichtöffentlich)      
N 2     (nichtöffentlich)      
N 3     (nichtöffentlich)      
N 4     (nichtöffentlich)      
N 5     (nichtöffentlich)      
N 6     (nichtöffentlich)      
N 7     (nichtöffentlich)      
Ö 8  
Einwohnerinnen- und Einwohnerfragestunde    
Ö 9  
Änderungsanträge zur Tagesordnung    
Ö 10  
Genehmigung des öffentlichen Protokolls über die 10. Sitzung am 10.02.2014
01/2014 (BFA)  
Ö 11  
Mitteilungen des Bürgermeisters; Berichte der Verwaltung    
Ö 12  
Enthält Anlagen
Antrag der Fraktionen SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen und DUH: Planspiel Kommunalpolitik - junge Menschen für die Kommunalpolitik begeistern
Enthält Anlagen
255/2014  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag:

Der Rat beschließt:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenhang mit der Carl-Friedrich-Gauß Schule Hemmingen unter Einbeziehung des Rates der Stadt Hemmingen mit einem Anbieter für kommunalpolitische Planspiele (Politik zum Anfassen e. V.) ein Konzept für die Carl-Friedrich-Gauß Schule Hemmingen zu erarbeiten.

Die Finanzierung der Erarbeitung des Konzeptes erfolgt nicht aus dem Budget der Carl-Friedrich-Gauß Schule. Die erforderlichen Mittel für die Erarbeitung eines Konzeptes sind bis zu einer Größenordnung von rund 5.000 Euro im Rahmen der im Haushaltsplan 2014 vorhandenen Deckungskreise, alternativ über- bzw. außerplanmäßig oder durch einen Nachtragshaushalt 2014 zur Verfügung zu stellen.

 

   
    GREMIUM: Rat der Stadt Hemmingen    DATUM: Do, 27.03.2014    TOP: Ö 8
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Beschluss:

Der Antrag wird zur weiteren Beratung in den Ausschuss für Bildung, Familie, Kinder und Jugend verwiesen.

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

   
    GREMIUM: Ausschuss für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration    DATUM: Do, 08.05.2014    TOP: Ö 12
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: geändert beschlossen   
   

Beschluss:

Der Rat beschließt:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenhang mit der Carl-Friedrich-Gauß Schule Hemmingen unter Einbeziehung des Rates der Stadt Hemmingen sowie der Schülervertretung und des Jugendgremiums Mitmischen mit einem Anbieter für kommunalpolitische Planspiele (Politik zum Anfassen e. V.) ein Konzept für die Carl-Friedrich-Gauß Schule Hemmingen zu erarbeiten.

Die Finanzierung der Erarbeitung des Konzeptes erfolgt nicht aus dem Budget der Carl-Friedrich-Gauß Schule. Die erforderlichen Mittel für die Erarbeitung eines Konzeptes sind bis zu einer Größenordnung von rund 5.000 Euro im Rahmen der im Haushaltsplan 2014 vorhandenen Deckungskreise, alternativ über- bzw. außerplanmäßig oder durch einen Nachtragshaushalt 2014 zur Verfügung zu stellen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen: 6

Enthaltungen: 3

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 SN_Jugendgremium (422 KB)      
   
    GREMIUM: Rat der Stadt Hemmingen    DATUM: Do, 22.05.2014    TOP: Ö 10
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zurückgestellt   
   
   
    GREMIUM: Ausschuss für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration    DATUM: Mo, 07.07.2014    TOP: Ö 6
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: geändert beschlossen   
   

Beschluss:

Der Rat beschließt:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit der Carl-Friedrich-Gauß Schule Hemmingen unter Einbeziehung des Rates der Stadt Hemmingen sowie der Schülervertretung und des Jugendgremiums „Mitmischen“ mit einem Anbieter für kommunalpolitische Planspiele (Politik zum Anfassen e. V.) ein Konzept für die Carl-Friedrich-Gauß Schule Hemmingen zu erarbeiten.

Die Finanzierung der Erarbeitung des Konzeptes erfolgt nicht aus dem Budget der Carl-Friedrich-Gauß Schule. Die erforderlichen Mittel für die Erarbeitung eines Konzeptes sind bis zu einer Größenordnung von rund 5.000 Euro im Rahmen der im Haushaltsplan 2014 vorhandenen Deckungskreise, alternativ über- bzw. außerplanmäßig oder durch einen Nachtragshaushalt 2014 zur Verfügung zu stellen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

   
    GREMIUM: Rat der Stadt Hemmingen    DATUM: Do, 24.07.2014    TOP: Ö 7
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: zur Kenntnis genommen   
   
Ö 13  
Anfragen von Ausschussmitgliedern    
Ö 14  
Enthält Anlagen
Informationen zur Kindswohlgefährdung -Verfahren bei der Stadt Hemmingen und der Region Hannover    
Ö 15  
Enthält Anlagen
Anti-Mobbing Projekt -Vorstellung durch den Präventionsrat    
Ö 16  
Schließen der Sitzung