?

Ratsinformationssystem

Auszug - DigitalPakt Schule - Sachstand und Finanzplanung bis 2024  

23. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 14.01.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Forum der Carl-Friedrich-Gauß-Schule (KGS)
Ort: KGS Hemmingen, Hohe Bünte 4, 30966 Hemmingen
538/2020 DigitalPakt Schule - Sachstand und Finanzplanung bis 2024
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussdrucksache
Federführend:Abteilung 4.40 - Schulen   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Omar stellt anhand einer Power-Point-Präsentation die Vorlage 538/ 2020 vor.

 

Der Bürgermeister betont nochmal die Wichtigkeit des Ausschusses für die weitere Arbeit in Bezug auf die Digitalisierung der Schulen. Der Prozess sei schwierig, so Herr Schacht-Gaida, doch es müsse nun weiter vorangebracht werden.

 

Die Partei Bündnis 90/ die Grünen merken an, dass Kosten von 500.000 € im Jahr im Ergebnishaushalt nicht wenig sind und gut begründet werden müssen. Dies wurde, so Bündnis 90/ die Grünen, durch die Medienpädagogischen Konzepte und der Vorlagen gemacht. Auch wurde die Angst einiger rgerinnen und rgern, dass die Schülerinnen und Schüler nur noch digital arbeiten, mit den Konzepten genommen. Die Schülerinnen und Schüler sollen nicht nur digital arbeiten, sondern zusätzlich gefördert werden.

 

Die CDU weist auch auf die hohen Kosten hin, sagt aber, dass sich das Lehren und das Lernen veränderttten und sieht die Vorlage als richtigen Schritt.

 

Die SPD sagt, dass eine Menge Arbeit von der Stadt geleistet werden muss und diese Arbeit findet sich auch in den Summen wieder. Die Ausgaben aber seien schlüssig. Die SPD unterstützt den vorgeschlagenen Weg der Verwaltung.

 

Herr Langner fragt, wann das erste Display im Klassenraum aufgebaut wird und ob es hierfür einen Plan gibt.

Frau Gerwing antwortet, dass es einen solchen Plan noch nicht gibt. Der Schulträger will aber schnell loslegen.

Frau Neuber fügt hinzu, dass die interaktiven Tafeln möglichst zur selben Zeit angeschafft werden, damit diese dasselbe Modell sind. Damit die Lehrenden sich auf ein Modell einstellen können.


Beschluss:

Der Rat der Stadt Hemmingen stimmt der Umsetzung und dem Finanzplan 2020 2024 des DigitalPakt Schule, gemäß der Anlage 1 und der Anlage 2 der Vorlage 538/ 2020, zu.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig