?

Ratsinformationssystem

Auszug - Halbjahresbericht zur Haushaltswirtschaft der Stadt Hemmingen im Haushaltsjahr 2020  

18. Sitzung des Ausschusses für Soziales, Kultur, Sport und Verkehr
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Soziales, Kultur, Sport und Verkehr Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 03.03.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:14 Anlass: Sitzung
Raum: Hybridsitzung Ratssaal und Videokonferenz
Ort: Rathaus und Videokonferenztechnik (nur Gremium), Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
513/2020 Halbjahresbericht zur Haushaltswirtschaft der Stadt Hemmingen im Haushaltsjahr 2020
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsdrucksache
Federführend:Service 1.20 - Finanzen   
 
Wortprotokoll

Frau Erste Stadträtin Steinhoff erläutert die Vorlage. Sie merkt an, dass bedingt durch die Corona-Pandemie, die bisher anberaumten Sitzungen des Fachausschusses entfallen seien und sich deshalb die Info-Drucksache erst jetzt auf der Tagesordnung befände.

Sie teilt mit, dass zum Zeitpunkt der Erstellung der Vorlage von einem Haushaltsdefizit von etwa 1,4 Mio. Euro ausgegangen worden sei. Die Ausgleichszahlungen des Bundes und des Landes konnten bei Erstellung der Vorlage noch nicht benannt werden. Diese können nun mit einem Betrag von 2,6 Mio. Euro beziffert werden, so dass der Haushalt 2020 zum derzeitigen Zeitpunkt einen Überschuss von 1,2 1,3 Mio. Euro aufweise.

 

Der Ausschuss für Soziales, Kultur, Sport und Verkehr nimmt die Info-Drucksache zur Kenntnis.