?

Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Bürgermeisters; Berichte der Verwaltung  

12. Sitzung des Ausschusses für Feuerschutz
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Feuerschutz Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 08.03.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:22 Anlass: Sitzung
Raum: Hybridsitzung Ratssaal und Videokonferenz
Ort: Rathaus und Videokonferenztechnik (nur Gremium), Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
 
Wortprotokoll

Herr Bertram gibt einen kurzen Überblick über die derzeitige Corona-Lage. Er teilt mit, dass der heutige Inzidenzwert in der Region Hannover bei 102,2 liege. Dieses bedeute, dass derzeit nicht mit Erleichterungen zu rechnen sei. Die heute in Kraft getretene Niedersächsische Corona-Verordnung werfe viele Unsicherheiten in der Bevölkerung auf, was zu vermehrten Anfragen an die Verwaltung führe.

Weiterhin teilt er mit, dass der Inzidenzwert für die Stadt Hemmingen aktuell bei 89,9 liege. Maßgeblich r die Anwendung der Regelungen der Coronaverordnung sei jedoch der Regionswert.

Er gibt dazu an, dass für die Feuerwehren im Stadtgebiet bereits 500 Selbsttest bestellt worden seien, was zu gegebener Zeit die Rückkehr in die Übungsdienste erleichtern könne.

Er berichtet über den in der Verwaltung eingerichteten Krisenstab, welcher in regelmäßigen Abständen und bei Bedarf tagt.

Herr Bertram weist darauf hin, dass seit Mai letzten Jahres keine Sitzungen der Fachausschüsse stattgefunden hätten. Mittlerweile würdenr interne und externe Kommunikation jedoch vermehrt Videokonferenzen oder Onlineseminare in Anspruch genommen.

 

Herr Voß berichtet zum Thema Digitalfunk. Er teilt mit, dass die Ausschreibungsfrist für den Einbau der Digitalfunkgeräte verlängert werden muss. Da es am Abend vor Fristablauf noch zu vielen Bieteranfragen gekommen ist, sei man der Empfehlung der Region Hannover gefolgt und habe die Angebotsfrist bis zum 19.04.2021 verlängert. Ob bereits Angebote vorliegen, sei derzeit unklar, da die Ausschreibung von der Region Hannover durchgeführt wird.

 

Er berichtet weiterhin, dass sich das neu zu beschaffende Löschgruppenfahrzeug 20 der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld derzeit im Bau befinde. Die Auslieferung sei für Mitte 2021 geplant.

 

Herr Voß berichtet, dass der Neubau des Feuerwehrgerätehauses Arnum inzwischen abgeschlossen sei. Der Neubau des Gerätehauses in Harkenbleck beginne in Kürze. Der Spatenstich sei für den 31.03.2021 geplant und werde coronakonform durchgeführt. Die Einladung erfolge in den nächsten Tagen. (Hinweis des Protokollführers: Die Veranstaltung wurde aus Infektionsschutzgründen abgesagt.)