?

Ratsinformationssystem

Auszug - Bericht über den geplanten Umbau des Feuerwehrgerätehauses in Arnum  

13. Sitzung des Ausschusses für Feuerschutz
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Feuerschutz Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 15.08.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:50 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Harkenbleck
Ort: Feuerwehrgerätehaus Harkenbleck
601/2016 Bericht über den geplanten Umbau des Feuerwehrgerätehauses in Arnum
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsdrucksache
Federführend:Abteilung 2.30 - Sicherheit und Ordnung   
 
Wortprotokoll

Herr Bertram erläutert dem Ausschuss den aktuellen Sachstand und geht in seinen Ausführungen ausführlich auf die in der Vorlage-Nr. 601/2016 derzeit vorgeschlagenen Maßnahmen ein.

 

Dem Ausschuss wird anschließend eine Machbarkeitsstudie von Herrn Krause als Fachplaner vorgestellt.

 

Anmerkung zum Protokoll:

Am 22.8.2016 fand das angekündigte Gespräch mit der Geschäftsführung der Feuerwehrunfallkasse statt. Über das Gespräch wurden die Fraktionsvorsitzenden am 24.8.2016 per Mail in Kenntnis gesetzt.

Im Ergebnis ist festzustellen, dass trotz vorgeschlagener Änderungen (Verbesserung der Bewegungsräume in der Halle durch Auslagerung der persönlichen Schutzausrüstung und gelagerter Materialien, sowie die Dienstanweisung zum Aufsitzen in der Fahrzeughalle von einer Seite) die Sicherheitsbedenken der FUK nicht ausgeräumt werden konnten. 

Die Vertreter der FUK erklärten, dass bei allen geplanten Maßnahmen zwar davon ausgegangen werden kann, dass sich die derzeitige Situation verbessert, allerdings die vorhandenen Gefährdungen nicht entkräftet werden können. Durch die Erweiterungen und die Umbauten an der Fahrzeughalle und der Aufnahme neuer, breiterer Fahrzeuge entfiele der Bestandsschutz für die Anlage, so dass  eine bauliche Veränderung im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften mittelfristig (ca. 5 bis 8 Jahre) erfolgen müsste.