?

Ratsinformationssystem

Auszug - Halbjahresbericht zur Haushaltswirtschaft der Stadt Hemmingen im Haushaltsjahr 2016 per Stand 30.06.2016  

13. Sitzung des Ausschusses für Feuerschutz
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Feuerschutz Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 15.08.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:50 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Harkenbleck
Ort: Feuerwehrgerätehaus Harkenbleck
604/2016 Halbjahresbericht zur Haushaltswirtschaft der Stadt Hemmingen im Haushaltsjahr 2016 per Stand 30.06.2016
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsdrucksache
Federführend:Service 1.20 - Finanzen   
 
Wortprotokoll

Herr Bertram geht ausführlich auf die Produkt 126001 „Brandschutz und technischen Hilfeleistungen“ (Seiten 4- 5) ein:

 

Der Kostendeckungsgrad (Verhältnis der ordentlichen Erträge zu den ordentlichen Aufwendungen) konnte von 25.00 in den ersten vier Monaten dieses Jahres im Vergleich zur Planung überschritten werden.

Die Anzahl der aktiven Einsatzkräfte wurde mit 269 beibehalten, ebenso die Mitgliederzahl in den Kinder-und Jugendfeuerwehren mit 168. Hierfür dankt Herr Bertram allen Betreuerinnen und Betreuern.

 

Der Erreichungsgrad des Brandschutzes, der ohnehin weit über dem vom Rat beschlossenen Niveau liegt, konnte im Vergleich zu 2015 insgesamt nochmals gesteigert werden.

 

Der Rat beschloss mit dem Feuerwehrbedarfs-und Entwicklungsplan 2015 2021 einen Erreichungsgrad von 80%, der im ersten Halbjahr 2016 um ganze 17% überschritten wurde.

 

In Zukunft wird die vorletzte Spalte (Anzahl zum 01.01….) bei den Unterpunkten „Anzahl der Einsätze im lfd. Jahr“ und „Erreichungsgrad“ entfernt, da der Inhalt der vorherigen Spalte (Gesamtzahl des Vorjahres) identisch ist.