?

Ratsinformationssystem

Auszug - Anfragen von Ausschussmitgliedern  

3. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 23.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:29 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus, Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
 
Wortprotokoll

Herr Binder fragt, aus welchen Gründen die Weide im Saunagarten gefällt wurde obwohl diese nicht in der Baumfällliste aufgeführt wurde.

 

Herr Bürgermeister Schacht-Gaida berichtet, dass der Baum aus sicherheitsrelevanten Gründen gefällt wurde. Der Baum hat wiederholt Äste abgeworfen. Darüber hinaus haben auch hygienische Aspekte eine Rolle gespielt. Die zahlreichen Blätter der Weide wurden im großen Umfang von den Gästen in den Saunainnenbereich hineingetragen. Dies führte zu erheblichen Verschmutzungen und diversen Verstopfungen im Abflussbereich.

 

Herr Binder teilt mit, dass der Fahrradverkehr, der im Zuge der Bauarbeiten zur B3neu umgeleitet wird, nicht im ckwärtigen Bereich der Otto-Hahn-Straße fahren darf. Die Beschilderung verbietet zur Zeit die Durchfahrt nicht nur für PKW`s sondern auch für Radfahrer. Hier sollte ein entsprechendes Zusatzschild „Radfahrer frei“ angebracht werden.

 

Herr Baxmann berichtet, dass sich der Berufsverkehr morgens im Kreuzungsbereich der Deveser Straße / B3 bis zu „Mutter Buermann“ zurück staut. Er bittet um Prüfung, ob die Ampelphase angepasst werden kann.

 

Herr Schedler teilt hierzu mit, dass die Ampelphasen im Zuge der Bauarbeiten zur B3 neu bereits angepasst wurden. Eine weitere Anpassung der Ampelphase würde nur dazu führen, dass die Deveser Straße noch stärker frequentiert wird. Der Verkehr soll aber über die großumigen Umleitungen geführt werden.