?

Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Bürgermeisters; Berichte der Verwaltung  

12. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 24.05.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:48 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus, Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
 
Wortprotokoll

Herr Schedler informiert:

 

Planfeststellungsverfahren für den Neubau eines Radweges an der K226/K221 von Ronnenberg nach Devese:

Am 27.6.2018 werden bei der Region Hannover alle rechtzeitig erhobenen Einwände und Stellungnahmen erörtert. Jeder, dessen Belange von dem Vorhaben berührt werden, kann an dem Erörterungstermin teilnehmen. Ort und Zeit werden noch öffentlich (Rings um uns) bekannt gegeben.

 

Die Region Hannover geht derzeit davon aus, dass das Planfeststellungsverfahren im September diesen Jahres zum Abschluss gebracht wird, so dass dann kurzfristig (etwa im 4. Quartal) mit dem Bau begonnen werden kann. 

 

Stadtradeln Radeln für ein gutes Klima:

Die Stadt Hemmingen nimmt auch in diesem Jahr an der Aktion der Region Hannover Stadtradeln“ teil. Alle, die in Hemmingen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können mitmachen. Ziel ist es, in der Zeit vom 27.5. bis 16.6. 2018glichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zu fahren. Treffpunkt für die Auftaktveranstaltung am Sonntag, den 27.5.2018 zum Fahrradfest in Gehrden ist um 10:00 Uhr auf dem Rathausplatz in Hemmingen. Von dort geht es zunächst zum Radlerfrühstück in die Gaststätte „Mutter Buermann“ in Devese und dann weiter nach Gehrden

 

Klimaschutzagentur - Preis für Kommune mit fahrradaktivstem Kommunalparlament

Die Klimaschutzagentur Region Hannover unterstützt in diesem Jahr das Stadtradeln mit einem besonderen Preis. Sie stiftet, mit Unterstützung ihres Gesellschafters Avacon, r die Kommune mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament ein Hannah-Pedelec-Lastenrad einschließlich der Wartungskosten für drei Jahre. Das Kommunalparlament, dessen Mitglieder die meisten Kilometer erradelt, kann mit dem Gewinn den Bürgerinnen und Bürgern in der Kommune dauerhaft eine Hannah zum kostenlosen Ausleihen zur Verfügung stellen.