?

Ratsinformationssystem

Auszug - Einwohnerinnen- und Einwohnerfragestunde  

17. Sitzung des Rates der Stadt Hemmingen
TOP: Ö 2
Gremium: Rat der Stadt Hemmingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 21.02.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 22:16 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus, Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
 
Wortprotokoll

Herr Esfahani fragt unter Bezugnahme auf das Defitzit im Haushalt, ob die Stadt 1-2 mal jährlich einen Dialogabend veranstalten könne.

 

Herr Bürgermeister Schacht-Gaida führt aus, dass die Stadtverwaltung bereits jetzt zu konkreten Themen Bürgerversammlungen und Workshops mit Bürgerbeteiligungen durchführe, außerdem gäbe es z.B. Sprechstunden für Senioren oder auch Elterninformationen zum Thema Ganztag in Schulen. Dialogabende ohne Themen seien wenig zielführend.

 

Anschließend greift Herr Esfahani seine Anfrage aus dem Vorjahr auf, ob die jetzigen B3 nach Übergabe an die Stadt in Willy-Brandt-Allee umbenannt werden könne.

 

Der Bürgermeister antwortet, dass eine Umbenennung von Straßen für die Anlieger immer problembehaftet sei. Gegebenenfalls könne man diesen Vorschlag bei neuen Straßen berücksichtigen, von einer Umbenennung würde er aber abraten.