?

Ratsinformationssystem

Auszug - Jahresabschluss /Entlastung des Bürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013  

17. Sitzung des Rates der Stadt Hemmingen
TOP: Ö 24
Gremium: Rat der Stadt Hemmingen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 21.02.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 22:16 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus, Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
326/2018 Jahresabschluss /Entlastung des Bürgermeisters für das Haushaltsjahr 2013
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussdrucksache
Federführend:Service 1.20 - Finanzen   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Bürgermeister nimmt an der Abstimmung über diese Drucksache nicht Teil.

 

Ohne Diskussion fasst der Rat folgenden


Beschluss:

Der am 12.06.2018 aufgestellte Jahresabschluss der Stadt Hemmingen für das Haushaltsjahr 2013 wird gemäß § 129 Abs. 1 Satz 3 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) unter Kenntnis der Schlussberichte des Rechnungsprüfungsamts der Region Hannover einschließlich der getroffenen Stellungnahmen des Bürgermeisters beschlossen.

Das ordentliche Ergebnis im Haushaltsjahr 2013 schließt mit einem Überschuss in Höhe von 756.415,50 €, das außerordentliche Ergebnis mit einem Überschuss in Höhe von 442.536,21 € ab.

Die vorstehenden Überschüsse in Höhe von insgesamt 1.198.951,71 € werden auf die bestehenden Fehlbeträge aus Vorjahren (3.461.927,16 ) angerechnet und verbleibend mit 2.262.975,45 € auf das Haushaltsjahr 2014 vorgetragen.

Gleichzeitig wird dem Bürgermeister gemäß § 129 Abs. 1 Satz 3 NKomVG für das Haushaltsjahr 2013 die Entlastung erteilt.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei 20 Ja-Stimmen