?

Ratsinformationssystem

Auszug - Antrag der SV Arnum auf Förderung der An- und Umbaumaßnahmen am Clubheim, Hiddestorfer Straße 25  

17. Sitzung des Rates der Stadt Hemmingen
TOP: Ö 13
Gremium: Rat der Stadt Hemmingen Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 21.02.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 22:16 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus, Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
334/2018 Antrag der SV Arnum auf Förderung der An- und Umbaumaßnahmen am Clubheim, Hiddestorfer Straße 25
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussdrucksache
Federführend:Abteilung 2.33 - Bürgerbüro, Kultur und Sport   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen teilt mit, der Beschlussempfehlung des Verwaltungsausschusses nicht zu folgen. Daraus resultiere eine sehr hohe Verschuldung des Vereins, wodurch zukünftig Handlungsspielräume eingeschränkt seien.

 

Die CDU-Fraktion spricht sich für den Beschluss aus, da der Verein durch den Bau zukunftsfähig aufgestellt sei.

 

Die SPD-Fraktion weist darauf hin, dass Vereinszuschüsse in Höhe von 1/3 der Gesamtkosten bereits grundsätzlich Standard seien. Das Projekt sei frühzeitig bekannt gewesen.

 

Die DUH-Fraktion sieht die Dimension des Gebäudes auch als sehr groß an und sieht auch eine Preissteigerung als Risiko. Zudem wird die Frage in den Raum gestellt, ob es Aufgabe der Stadt sei, kostenlose Kredite zu vergeben.

 

Der Bürgermeister weist darauf hin, dass an dem Gebäude aus den 70er Jahren Handlungsbedarf bestehe. Aufgrund des guten Konzeptes würden sich Synergien versprochen, so werde erwartet dass die Leine-VHS kostenfrei dort Räume nutzen könne.

 

Nach kurzer, weiterer Diskussion lässt die Ratsvorsitzende über die Beschlussempfehlung des Verwaltungsausschusses abstimmen:


Beschluss:

Die SV Arnum erhält aufgrund ihres Antrags auf Förderung der An- und Umbaumaßnahmen am Clubheim, Hiddestorfer Straße 25 vom 19.09.2018 eine Förderung in Höhe von 1/3 der Gesamtkosten (1.150.000 € ./. 100.000 € Zuschuss Regionssportbund) und somit 350.000 € als Zuschuss. Die restliche Summe bis zum beantragten Zuschuss wird als zinsloses langfristiges Darlehen (175.000 €) und der Rest als Bürgschaft (525.000 ) abgewickelt.


Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:15

Nein-Stimmen:4

Enthaltungen:3