?

Ratsinformationssystem

Vorlage - 329/2018  

Betreff: Baukostenzuschuss für die neue Ausgabestelle Laatzener Tafel
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussdrucksache
Federführend:Fachbereich 4 - Generationen und Bildung   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration Vorberatung
16.01.2019 
12. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration zur Kenntnis genommen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Hemmingen Entscheidung
21.02.2019 
17. Sitzung des Rates der Stadt Hemmingen geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Der Beschluss ergibt sich aus der Beratung.

 


Sachverhalt:

Die Laatzener Tafel für Hemmingen, Laatzen und Pattensen bezieht ein neues Gebäude. Neben den Umbaukosten in Höhe von ca. 100.000 € werden auch die Umzugskosten den Etat der Laatzener Tafel e.V. übersteigen. Für das Umsetzen des jetzigen Kühlhauses, Fliesen legen, Elektroarbeiten und die Zugangssteuerung werden Kosten in Höhe von 30.000 € veranschlagt. Zusätzlich sind ein neuer Zugang  und der Austausch der einfachverglasten Fenster erforderlich. Insgesamt wird für das Jahr 2019 ein Baukostenzuschuss in Höhe von 10.000 € beantragt (s. Anlage).

Die Arbeit der Laatzener Tafel e.V. finanziert sich ausschließlich aus Spenden, symbolischen „Einkaufsbeiträgen“ und aus Mitgliedsbeiträgen.

 


Weitere Angaben:

 

Aus dem Beschlussvorschlag ergeben sich finanzwirtschaftliche Auswirkungen (Erträge, Aufwendungen, Investitionskosten) unmittelbar auf den Haushalt der Stadt Hemmingen:

Ja:

 

Nein:

x

Produktkonto:

 

Investitionsmaßnahme Nr.:

 

 

 


Anlage(n):

Antrag der Laatzener Tafel

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anl. zur DS 329/2018 Antrag der Laatzener Tafel (394 KB)