?

Ratsinformationssystem

Vorlage - 433/2015  

Betreff: Medienentwicklungsplan für die Schulen der Stadt Hemmingen 2015-2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussdrucksache
Federführend:Service 1.11 - Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bildung, Familie, Jugend, Senioren und Integration Vorberatung
11.06.2015 
17. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Familie, Kinder und Jugend zur Kenntnis genommen   
28.09.2015 
18. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Familie, Kinder und Jugend zur Kenntnis genommen   
25.11.2015 
19. Sitzung des Ausschusses für Bildung, Familie, Kinder und Jugend ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Hemmingen Entscheidung
15.10.2015 
31. Sitzung des Rates der Stadt Hemmingen geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

1. Der Rat stimmt den im Medienentwicklungsplan festgelegten Ausstattungskonzepten für die Grundschulen und die Carl-Friedrich-Gauss KGS für die Jahre 2015-2019 zu.

2. Die Investitionen von insgesamt jährlich 95.500 EUR sowie die Kosten für Wartung und Support in Höhe von 20.800 werden ab 2016 in den Haushaltplanungen berücksichtigt.

3. Der im Investitionshaushalt 2015 bereitgestellte Betrag in Höhe von 50.000,00 EUR wird für den WLAN-Ausbau in der KGS Hemmingen verwendet.

 

 


Sachverhalt:

Die Beratungsfirma Dr. Garbe und Lexis wurde von der Stadt Hemmingen Anfang 2014 mit der Erstellung eines Medienentwicklungsplanes beauftragt, da die Haushaltsanträge der Schulen im Bereich der neuen Medien und insbesondere die Anträge auf interaktive Whiteboards stark zunehmen. Ziel war es, ein gemeinsames Ausstattungskonzept für die Grundschulen sowie ein Ausstattungskonzept für die Carl-Friedrich-Gauß-Schule zu entwickeln. Das Konzept wurde den Fraktionen übersandt und unter Verwendung der beigefügten Präsentation (Anlage 1) dem Ausschuss für Bildung, Kinder, Familie und Jugend am 11. Juni 2015 vorgestellt.

 

Der Rat hat im Haushalt 2015 bereits 50.000 EUR für die Medienentwicklungsplanung zur Verfügung gestellt. Da der WLAN-Ausbau in der KGS Hemmingen für die weiteren Maßnahmen dringend erforderlich ist und Mittel hierfür in den jährlichen Investitionsmaßnahmen nicht enthalten sind, wird vorgeschlagen, in 2015 zunächst den WLAN-Ausbau vorzunehmen. Die Kosten werden von Dr. Garbe & Lexis auf ca. 40.000 EUR geschätzt.

 

Für die Mittelanmeldung 2016 wurde mit den Schulen ein Investitionsgespräch geführt. Die Grundschulen und die KGS Hemmingen haben Anfang Juli ihren Bedarf angemeldet (Anlagen 2 und 3). Eine abschließende Beratung mit den Schulen insbesondere im Hinblick auf die durch den Medienentwicklungsplan festgelegten Grundsätze steht hierzu noch aus. Entsprechende Erläuterungen werden im Rahmen der jeweiligen Haushaltsberatungen  in den Fachausschüssen vorgetragen.

 

In der Fachausschusssitzung wurde gefragt, welche Investitionen die Schulen in den letzten Jahren im Bereich der neuen Medien vorgenommen haben. Einen Auszug aus der Inventarliste für den Zeitraum vom 01.01.2012 bis 01.06.2015 finden Sie als Anlage 4. Danach wurden im IT-Bereich Investitionen in folgender Höhe getätigt:

 

2012

2013

2014

Grundschulen

0,- €

1.545,59 €

795,32 €

KGS

17.081,02 €

2.843,20 €

2.513,71 €

gesamt

17.081,02 €

4.388,79 €

3.309,03 €

 

Die Finanzierung erfolgte aus dem laufenden Budget der Schulen im Finanzhaushalt. Damit sind von den o.a. Investitionskosten durchschnittlich rd. 3.800,- € bislang bereits veranschlagt gewesen. Die Investitionen aus dem Jahr 2012 sind bei der Berechnung des Durchschnitts nicht mit einbezogen worden. Der Mehrauszahlungsbetrag beläuft sich somit netto auf rund 91.700,- €. Um eine einfachere Darstellung zu gewährleisten, sollen für IT-Anschaffungen im kommenden Jahr gesonderte Konten geplant und das bisherige Budget um die bisher daraus durchschnittlich für den IT-Bereich geleisteten Anschaffungen reduziert werden.

 

 


Weitere Angaben:

 

Aus dem Beschlussvorschlag ergeben sich finanzwirtschaftliche Auswirkungen (Erträge, Aufwendungen, Investitionskosten) unmittelbar auf den Haushalt der Stadt Hemmingen:

Ja:

x

Nein:

 

Produktkonto:

verschiedene

Investitionsmaßnahme Nr.:

 

 

 

Haushaltsjahr

2015

Haushaltsjahr

2016

Haushaltsjahr

2017

Haushaltsjahr

2018

Ergebnishaushalt:

 

 

 

 

Mehrbetrag (+) bei Aufwendungen [€]

 

20.800

20.800

20.800

Investitionstätigkeit:

 

 

 

 

Ansatz Auszahlungen [€]

50.000

95.500

95.500

95.500

 

 


Anlage(n):

Anlage 1 DS-Nr. 433/2015 Präsentation Medienentwicklungsplan

Anlage 2 DS-Nr. 433/2015 Mittelanmeldung Grundschulen

Anlage 3 DS-Nr. 433/2015 Mittelanmeldung KGS

Anlage 4 DS-Nr. 433/2015 Inventarliste

 

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 4 1 Anlage 1 DS-Nr. 433/2015 Präsentation Medienentwicklungsplan (1013 KB)      
Anlage 5 2 Anlage 2 DS-Nr. 433/2015 Mittelanmeldung Grundschulen (183 KB)      
Anlage 6 3 Anlage 3 DS-Nr. 433/2015 Mittelanmeldung KGS (325 KB)      
Anlage 7 4 Anlage 4 DS-Nr. 433/2015 Inventarliste (124 KB)      
Stammbaum:
433/2015   Medienentwicklungsplan für die Schulen der Stadt Hemmingen 2015-2019   Service 1.11 - Zentrale Dienste   Beschlussdrucksache
433/2015-1   Medienentwicklungsplan für die Schulen der Stadt Hemmingen 2015-2019   Service 1.11 - Zentrale Dienste   Beschlussdrucksache
433/2015-1-1   Medienentwicklungsplan für die Schulen der Stadt Hemmingen 2015-2019 - Ausstattungskonzept   Service 1.11 - Zentrale Dienste   Beschlussdrucksache