?

Ratsinformationssystem

Vorlage - 014/2016  

Betreff: Antrag der Fraktion Bündnis`90/Die Grünen auf Änderung der Hundesteuersatzung der Stadt Hemmingen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussdrucksache
Federführend:Service 1.11 - Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Hemmingen Einbringung
24.11.2016 
2. Sitzung des Rates der Stadt Hemmingen geändert beschlossen   
Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Inneren Service Vorberatung
22.02.2017 
1. Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Finanzen und Inneren Service ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat der Stadt Hemmingen Entscheidung
09.03.2017 
5. Sitzung des Rates der Stadt Hemmingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt Hemmingen beschließt,

  1. Hunde im Privatbesitz von ehrenamtlichen Rettungshundeführern, die eine Ausbildung zum Rettungs- oder Sanitätshund erfolgreich abgeschlossen haben, können auf Antrag von der  Hundesteuer befreit werden.
  2. Die Hundesteuersatzung der Stadt Hemmingen ist entsprechend anzupassen.

 

 


Sachverhalt:

Die Fraktion Bündnis`90/Die Grünen stellt den anliegenden Antrag auf Änderung der Hundesteuersatzung der Stadt Hemmingen.

 


Weitere Angaben:

 

Aus dem Beschlussvorschlag ergeben sich finanzwirtschaftliche Auswirkungen (Erträge, Aufwendungen, Investitionskosten) unmittelbar auf den Haushalt der Stadt Hemmingen:

Ja:

 

Nein:

x

 

 


Anlage(n):

Anlage DS-Nr. 14/2016 Antrag

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage DS-Nr. 14_2016 Antrag (241 KB)